Sitz der Ericsson Unternehmensführung, Genua

Eine Fläche von 20 Tausend Quadratmetern beherbergt die Büros und Labors des multinationalen Unternehmens der Elektronik. Im Park werden planmäßig innerhalb von zehn Jahren etwa hundert Unternehmen mit ungefähr 12 Tausend Arbeitskräften in Betrieb stehen. Dieser Park wird der größte Park Italiens für Wissenschaft und Technik und einer der wichtigsten Europas sein.

Bei den Planungsparametern sind verschiedene Belastungsbedingungen vorgesehen, die von den normalen Plattendecken für Wohngebäude mit Belastungen von 3,00 kN/m2 abwechselnd zu Decken für industriellen Einsatz mit einer Belastbarkeit bis 10,00 kN/m2 variabel sind, wie im Falle des reflexionsarmen Raums in den Labors von Ericsson.  Zu dieser komplexen Konstruktion kommen auch noch die bemerkenswerten Spannweiten und die Einschränkungen durch die Position der Pfeiler für die Tiefgarage, um das Vorhandensein eines Raumes für das drop-off zu begünstigen, der geschützte Zufahrtsbereich, der das Einsteigen in die Fahrzeuge bzw. Aussteigen von den Fahrzeugen erleichtert.

In vier Monaten wurden 3000 Meter Träger und 2000 Meter Pfeiler PDTI geliefert®. Durch die Programmierung der Baustellenlogistik gingen Lieferungen und Montage trotz schlechter Witterungsverhältnisse und zahlreicher Tage mit starkem Wind regelrecht vor sich.

Verwendete Produkte

Download Bereich
Exklusive Inhalte für registrierte Benutzer. Sie sind nicht registriert? Hier registrieren
Mehr Informationen