Ponte della Muzza, Treviglio

Eisenbahnbrücke mit flacher Einrüstung, gekennzeichnet durch 5 Bogensegmente, von denen 4 mit Einzelrohr und 1 mit Doppelrohr und garantierter Kontinuität. Die Einrüstung der Eisenbahnlinie hat eine Höhe von insgesamt 2,50 m.

Die Bauherrschaft verlangte, dass die Konstruktionen mit großen Spannweiten in 12 Tagen mit absoluter Selbsttragfähigkeit zur Gewährleistung der Sicherheit vollendet wurden. Die zwischen den zwei Ufern des Muzza Kanals Konstruktion verhinderte die Unterstützung der Abdeckungsdecke.

Es wurde die Lösung vorgeschlagen, eine große Decke anzufertigen, bestehend aus 211 Gitterträgern aus Stahl-Betonverbund mit einer Länge von 24 Metern und einem Gewicht von insgesamt 2200 Tonnen bearbeiteten Stahls. Die Lieferung erfolgte unter Berücksichtigung der 12 Arbeitstage. Die Verlegung der nebeneinander angeordneten selbsttragenden Gitterträger aus Stahl-Beton-Verbund   hat es ermöglicht, ab sofort einen Arbeitsplan zu erstellen, der die erforderlichen Sicherheitsbedingungen für die Arbeiter gewährleistet.

Verwendete Produkte

Download Bereich
Exklusive Inhalte für registrierte Benutzer. Sie sind nicht registriert? Hier registrieren
Mehr Informationen