Verkürzung der Bauzeit um 40%

  • Die Airfloor™-Decke ist sofort sicher begehbar und bereits für die Befestigung der abgehängten Decke vorbereitet.
  • Es ist nicht mehr notwendig, 28 Tage zu warten, bis der zusätzliche Beton ausgehärtet ist. Der unter dem Airfloor™ ist dank der Unterstützungsfreien Montage sofort frei und steht für weitere Arbeiten zur Verfügung. Dank des Trockengewichts von nur 45 kg/m2 können zwei Arbeiter den Airfloor™ von Hand anheben und verlegen.
  • Airfloor™ ist bis zu einer Spannweite von 5 Metern selbsttragend und ermöglicht die Montage und das nachträgliche Einbringen von Beton ohne den Einsatz von Stützen. Eine echte Material- und Zeitersparnis.
  • Die mit Airfloor™ erreichte Baugeschwindigkeit wird durch die Kombination mit NPS®-Trägern und -Stützen noch erhöht.

Geeignet für stark erdbebengefährdete Gebiete

  • Airfloor™ ist für den Einsatz in erdbebengefährdeten Gebieten geeignet.
  • Das geringe Gewicht von 190 kg/m2 nach dem Guss führt zu einer geringen Belastung der Struktur und zudem zu mehr seismischer Sicherheit und Kosteneinsparungen bei Fundamenten.
  • Die Verwendung der Airfloor™-Decke, insbesondere in Kombination mit NPS®-Trägern und -Stützen, ermöglicht es, den Superbonus und den Sismabonus für seismische Verbesserungsarbeiten an bestehenden Gebäuden sowie für Abriss- und Umbauarbeiten mit seismischer Anpassung zu nutzen.

Architektonische Freiheit

  • Die Airfloor™-Decke passt sich an alle möglichen Projektgeometrien an.
  • Das Element kann in der Größe nach Bedarf angepasst werden und ist in Untermodulen erhältlich.
  • Airfloor™ ist die ideale Lösung für Wohn- und Geschäftsgebäude, Renovierungen und Hochhäuser.

Garantierte Wärme- und Schalldämmung

  • Die Airfloor™-Decke erfüllt in Kombination mit den gängigsten Ausbaupaketen an der Oberseite und Gipskartonplatten an der Unterseite die aktuellen Schallschutznormen gemäß DPCM 5.12.97.
  • Airfloor™ entspricht den geltenden Wärmenormen.
  • Die airpop-Polystyrolschicht fördert die Wärmedämmung und kann dank ihrer geschlossenzelligen Struktur, die zu 98 % aus Luft besteht, eine äquivalente Wärmeleitfähigkeit λ von weniger als 0,062 W/(mk) gewährleisten.

Verlegung von bis zu 1000 m2/Tag

  • Für die Installation eines Airfloor™-Elements sind nur zwei Arbeiter und ein Kranführer erforderlich. Ein Team von drei Personen verlegt 1000 m2 Platten pro Tag.
  • Airfloor™-Elemente können gestapelt und bis zu 5 Stück auf einmal angehoben werden. Die Der Bedarf an Kranbewegungen sinkt drastisch um etwa 80 %.
  • Die Deckenplatte verlegt, die Verteilerbewehrung wird ausgebreitet und dann wird sofort der Fertigstellungsguss durchgeführt. Es besteht keine Gefahr des Auslaufens des Betons, da die Platten dank des geformten Profils aneinanderhaften.