Seismische Sicherheit bereits in der Bauphase

  • Die Sismi PDTI®-Stütze ist mit einer werkseitig vorinstallierten Erdbebenschutzvorrichtung ausgestattet, die die Erdbebensicherheit bereits während der Errichtung des Gebäudes gewährleistet.
  • Die PDTI®-Erdbebenstütze hat höhere Duktilitätsreserven als Stahlbetonsysteme. Das Element absorbiert seismische Einwirkungen besser und verringert die Belastung der darüber liegenden Struktur.

Schnelle Return of Investment

  • Verkürzung der Bauzeit um mindestens 40 % im Vergleich zu herkömmlichen Systemen, ideal für Neubauten oder Renovierungen.
  • Kalkulierbare Kosten.
  • Unerheblichkeit der Witterungsbedingungen für die Ausführung der Arbeiten.
  • Niedrige Instandhaltungskosten.

Effiziente und sichere Lösung

  • Installationsgeschwindigkeit: 8 Minuten für eine mehrstöckige Säule, 5 Minuten für einen Träger.
  • Verringerung des Arbeitsaufwands vor Ort um 80 %.
  • Erhöhte Sicherheit auf der Baustelle.
  • Nahezu vollständiger Verzicht auf Zusatzunterstützungen vor Ort.
  • Lieferung von Trägern, Säulen und Platten zum Zeitpunkt des Einbaus, ohne dass ein Lagerplatz benötigt wird.

Nativer Feuerwiderstand

  • Native Feuerbeständigkeit, ohne dass eine Nachbehandlung erforderlich ist. Eine Kosten- und Zeitersparnis.
  • NPS®-Elemente können auch als sichtbares architektonisches Element verwendet werden.

Hohe strukturelle Flexibilität

  • Maximierung des nutzbaren Raums in der Breite und in der Höhe dank der Säulen mit kompakten Profilen.
  • Flexibilität bei der Aufteilung der Innenräume, die im Laufe der Zeit leicht verändert werden kann, da keine tragenden Wände benötigt werden.