02 April 2012

Technisches Meeting: Mailand 15 März

KANN DIE INDUSTRIALISIERUNG DER BAUSTELLE DIE EINHALTUNG DER ZEITEN UND KOSTEN GEWÄHRLEISTEN?

Eine von Tecnostrutture S.r.l. REP® System gesponserte Tagung mit der Mailänder Ingenieurkammer, Stiftung der Mailänder Ingenieurkammer und ACAI, Sektion selbsttragende Gitterträger, hat einige Themen zu Vorschriften und innovativen technischen Lösungen vertieft und nach Antworten gesucht.

Eine umfassende Untersuchung des Konzepts "industrialisierte Baustelle" wurde am vergangenen 15. März unternommen, anlässlich der Tagung "NORMEN, TECHNISCHE LÖSUNGEN UND SOFTWARE: NEUE PERSPEKTIVEN FÜR DIE INDUSTRIALISIERUNG DER BAUSTELLE. Tragwerksplanung mit selbsttragenden REP® Mischträgern und anderen Technologien", die von der Kammer und der Stiftung der Ingenieure der Provinz Mailand organisiert wurde, mit dem Beitrag von Tecnostrutture REP® System, der Mitarbeit von Harpaceas und Peikko und unter der Schirmherrschaft des ACAI.

Ein interessiertes und aufmerksames Publikum – etwa 150 Personen – verfolgte die einzelnen Vorträge von Experten und Dozenten der Seismik, Metallkonstruktionen und Tragwerksplanung. Unter den Referenten Prof. Ing. Gian Michele Calvi, Direktor der UME School IUSS Pavia und Präsident von EUCENTRE, Prof. Ing. Raffaele Landolfo, Direktor des Fachbereichs Konstruktion und mathematische Methoden in der Architektur der Universität Neapel "Federico II", Prof. Ing. Paolo Riva, Dekan der Fakultät Ingenieurwesen der Universität Bergamo, Prof. Ing. Alberto Castellani, Mitglied von Normenausschüssen des C.S.LL.PP. Einführung der Themen und Moderation der Begegnung durch Ing. Bruno Finzi, Vorsitzender des Tragwerksausschusses der Mailänder Ingenieurkammer, nach der Begrüßung durch den Direktor der Stiftung, Ing. Pozzi.

Fotogallery ansehen>>

Akademische Präsentationen herunterladen:

Prof. Landolfo - Metallkonstruktionen in Erdbebengebieten

Prof. Riva - Die Rolle des Bauleiters und des Abnahmeprüfers

Prof. Castellani - Tiefgaragen mit REP® Trägern

Prof. Calvi - Planungslösungen für eine innovative Baustelle