Hydroelektrische Zentrale, Ingula Sud Afrika

Das Projekt der hydroelektrischen Zentral Ingola in der Nähe der Stadt Ladysmith in Südafrika sieht die Realisierung von zwei Schächten für 22 Millionen Kubikmeter Wasser vor.
Für die Abdeckung der Schächte hat die Bauherrschaft NPS® Basic Träger mit Edelstahlplatte in Kombination mit Plattendecken gewählt. Die Wahl des Edelstahls war unumgänglich, um die Korrosion der Metallteile, die dem Wasserdurchfluss der Umlaufanlage ausgesetzt sind, zu vermeiden.  Für jeden Schacht wurden in einer Höhe von 120 Meter 3 Träger mit einer Spannweite von 20 Meter verlegt.

Die überzeugende Eigenschaft der NPS® Träger war die Selbsttragfähigkeit der Konstruktionen, welche die Schüttung der 1,5 Meter hohen Einrüstung unterstützen.

Verwendete Produkte

Download Bereich
Exklusive Inhalte für registrierte Benutzer. Sie sind nicht registriert? Hier registrieren
Mehr Informationen