Krankenhaus, Bergamo

Der vom Architekten Aymeric Zublena entworfene Spitalkomplex besteht aus einer zentralen Plattform, 7 Gebäuden für Krankenhausaufenthalte und drei Zweigen des Street Hospitals.

Da es sich um ein Gebäude öffentlichen Interesses handelt, galt die Priorität der Verkürzung der Arbeitszeiten, die mit 42 Monaten festgelegt wurden.

Die quadratischen Konstruktionen für die Aufenthaltsräume (7,2x7,2) und die Sanitätsplattform (6.6 x 6.6 m) weisen ein sehr einfaches System auf, das aus PDTI® Pfeilern und selbsttragenden Gitterträgern mit Stahl-Beton-Verbundkonstruktion in Kombination mit Plattendecken besteht.

Die Lösung der selbsttragenden Stahl-Beton-Konstruktion entspricht den architektonischen Anforderungen, die Ausmaße der vertikalen Konstruktionen auf das Mindeste einzuschränken, damit der Raum optimal genutzt werden kann und bietet ein geprüftes, wirtschaftliches Konstruktionsschema, mit dem kurze Arbeitszeiten unter Berücksichtigung der festgesetzten Termine gewährleistet sind.

Verwendete Produkte

Download Bereich
Exklusive Inhalte für registrierte Benutzer. Sie sind nicht registriert? Hier registrieren
Mehr Informationen