Ausbau des Flughafens Marco Polo in Venedig

Wir haben einen Auftrag am Flughafen Venedig in einem kurzen Zeitrahmen mit komplexen und kritischen Arbeiten abgeschlossen. Das Projekt umfasste die Vergrößerung des Gepäckbereichs, um die Kontrolle des aufgegebenen Gepäcks zu erweitern, und zwar vollständig automatisiert bis hin zum Flugzeug.


Für den Bau des Gebäudes wurden NPS BASIC-Stahlblechträger in Kombination mit NPS PDTI-Stützen mit einem Durchmesser von einem Meter und einer Blechstärke von 30 Millimetern verwendet. Die massiven Strukturen erforderten 150 Arbeitsstunden pro Stütze. Eine weitere Besonderheit des Projekts war die Montage der Aussteifung, die in der Werkstatt für die Probemontage der Struktur vormontiert wurde, um auf der Baustelle anzukommen und die Arbeiten ohne Rückschläge fortzusetzen. Wir haben alle Schritte sorgfältig durchdacht, um eine schnelle Montage in einem begrenzten Raum auf der Baustelle zu ermöglichen.

Mehr Informationen